Benefizkonzert mit Bluessänger Wolfgang Kalb aus Hirschaid

Wer traditionellen Blues in seiner Urform erleben möchte, sollte dieses Konzert nicht versäumen!

Wolfgang Kalb gräbt die Wurzeln des Blues aus den 20er und 30er Jahren aus und bringt sie zum Leuchten. Fingerpicking und Slide auf verschiedenen Gitarren sind seine Spezialitäten. Seine Resonatorgitarren (Blechgitarren) hat er fest im Griff, gefühlsvolle Balladen, alte Gospelsongs und rollenden Ragtime interpretiert er frisch und gekonnt.

Am 17.Oktober gastiert im Bürgerhaus Hohenpölz ab 16.00 Uhr Wolfgang Kalb mit seinem Programm „Fingerpickin & Bottleneck Blues Guitar“. Kalb beherrscht die vielseitigen Genres des Country Blues ab den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts mit all seinen verwandten Stilen wie Gospel, Ragtime, Folk etc.

Der Eintritt ist frei. Die freiwilligen Spenden werden für die Jugendförderung des Vereins verwendet.

Für das Konzert gelten die 3-G-Regeln und sie benötigen eine Maske. Voranmeldungen und Registrierung unter „georg-bk@hohenpoelz.de“ erwünscht, ansonsten am Eingang.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.